StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 extremelehrerwerding - Tag 1

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: extremelehrerwerding - Tag 1   Mi Feb 02, 2011 12:35 am

Manchmal ist es von Vorteil, zu früh zu kommen. Wie zum Beispiel heute morgen. Als ich die Räume der AQS RLP betrat herrschte gähnende Leere, hieß, neue Leute kennen lernen und schonmal Unterlagen abgreifen. Gefühlte 5000 Zettel und Verordnungen später wurden wir in einen großen Saal geführt, um die nächste dreiviertel Stunde allerlei lustige Sätze a la "Heute machen sie den Schritt vom normalen Menschen zum Beamten" zu hören. Die Vorstellung unserer Chefs, ein Tages- Wochen- und Jahresplan rundete das Ganze ab und endete in einer "Bildbesprechung". Standen wir vor einem Abgrund wie auf dem Bild?

In netten, alphabetisch sortierten, Gruppen ging es dann, beamtentypisch minutiös geplant, von Station zu Station an denen wir trainiert wurden, die bürokratischen Monster die uns künftig Geld sichern sollten, auszufüllen. Dass diese Formblätter der Formvollendung der Unsicherheit und Desinformationspolitik entsprangen, merkten wir an Sätzen wie "Ich bin mir sicher, nicht mal der Ersteller versteht sein Formular. Ich habe leider keine Ahnung, warum sie das dort eintragen müssen... ach lassen sie es einfach."

Die Mittagspause nahte und so fiel ein 12 Mann starker Trupp beim örtlichen Italiener ein, der scheinbar auf solche Besuchermassen nicht eingestellt war. Vermutlich gehören die regelmäßigen Studienreferendarsbesuche zur erträglichsten Form seines Umsatzes. Ja, ihr habt richtig gelesen: Studienreferendar, so ab heute meine offizielle Bezeichnung. Eine Pizza Salami/Pepperoniwurst später steuerte der Tag auch schon auf seinen absoluten Höhepunkt zu: die Ausgabe unserer Ernennungsurkunde und unsere Vereidigung.
Gemeinsam mit 94 anderen einen Eid auf das Grundgesetz sowie die Landesverfassung von Rheinland-Pfalz zu schwören ist ein seltsames Gefühl. Teils hat man das Gefühl, Teil von etwas Größerem zu sein, Teils das Gefühl, gerade seine Seele verkauft zu haben Wink
Ich fands auf jeden Fall cool.

Als Hausaufgabe dürfen wir die Personalbogen fertig ausfüllen und allerlei anderen Papierkram erledigen. Und genau das werde ich nun tun: den Tag heraussuchen, an dem ich eingeschult wurde. Genauigkeit ist schließlich alles...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: extremelehrerwerding - Tag 1   So Feb 06, 2011 6:55 pm

OK OK da mich dein zweiter Beitrag nur noch mehr verwirrt hat... Was machst du da eigentlich genau? xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
extremelehrerwerding - Tag 1
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Literaturwelten :: Mikes Welt - Die Kolumne-
Gehe zu: