StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wiederholung... wiederholung... wiederholung... wiederholung...

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

281211
BeitragWiederholung... wiederholung... wiederholung... wiederholung...

Was macht ein Mike, wenn ihm langweilig wird?

Genau, er fängt wieder an, zu schreiben.

So begab es sich zu dieser Zeit, dass ich mal wieder der Meinung bin, meine geistigen Ergüsse unter die Leute zu bringen. Geistige Ergüsse ist übrigens ein toller Begriff, auch wenn Schüler oftmals anderes darüber denken, aber ich stehe zu diesem Begriff!

Nachdem ich die letzten Tage nun die Weihnachtsschmausitäten hinter mich gebracht habe und nun (während ich getrost meine Lehrprobe ignoriere) zahlreiche (3) Bücher und Artikel über sprechende Kängurus, Kinderfantasie, Schwarmverhalten gelesen habe, stehe ich vor der Wahl: alles irgendwo im Hirn vergraben oder daraus einen Cocktail mixen und der Welt preisgeben. Und ich kann nicht anders, an dieser Stelle muss ich einfach Marc-Uwe Kling zitieren, der in einem kurzen Dialog mit dem Känguru schreibt: „Ja, ja“, sagt das Känguru. „Das tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann. Das Furchtbare ist, das auch jeder es tut.“ (Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Chroniken)
Nach diesem Zitat bleibt dann nur noch eines… genau, das Ganze im Internet verbreiten. Wo das doch heute so schön Gang und Gebe ist. Ob es nun Lebensweisheiten, Chuck Norris Sprüche oder sogenannte Webfails sind, jeder verbreitet ununterbrochen irgendwelchen Mist über das Internet. Gerade Facebook bietet sich richtig dazu an. Und klar ist, dass ich da natürlich auch vorne mitmische. Scheinbar haben wir Menschen ein Geltungsbewusstsein, dass ständig von uns verlangt, etwas zu tun, um „Likes“ zu bekommen. An sich hat es etwas von dressierten Hunden, die immer auf der Jagd nach Leckerlis sind. Gerade erst habe ich gelesen, dass es die Fantasie ist, die uns von den Tieren unterscheidet (Geo 07/11: Wie Kinder die Welt sehen) und nun denke ich, dass all die Fantasie nichts nutzt, wenn wir doch nur wieder zum hundertsten Mal den gleichen Chuck Norris Witz ins Profil laden und warten, wer von den Freunden ihn noch nicht kannte und ein Like springen lässt. Aber Menschen sind doch angeblich so fantasievoll… warum gibt’s dann nur noch gecoverte Musik, Neuauflagen von alten Serien und Filmen und scheinbar Myriaden von Vampire-liebt-Mensch-Romanen? Irgendwie muss es etwas damit zu tun haben, dass es uns scheinbar auch gefällt, etwas das wir bereits kennen, nochmal zu erleben. Nur so kann ich mir erklären, wie man sich das x-te Cover eines Liedes anhört (und viel schlimmer, es auch kauft), welches bereits bei der ersten Veröffentlichung nicht besonders war. Hat es mit unserem Hang zu Gewohntem zu tun? Scheinbar brauchen viele Menschen eine gewisse Regelmäßigkeit in ihrem Leben und sei es das tägliche Beackern der FarmVille Farm, um in der heutigen Zeit klarzukommen. Natürlich ist es auch eine Art Zeitvertreib, doch auch ich frage mich immer wieder, was mich eigentlich an solchen Spielen reizt. Was ist so interessant am stetigen Wiederholen und dafür Leckerlis, pardon „Likes“ zu bekommen?
Ich weiß es nicht und bin dem Ganzen noch nicht auf die Schliche gekommen, irgendein Mechanismus scheint uns dazu zu zwingen…
Vielleicht Facebook-Gehirnwäsche? Gruppenzwang? Die Illuminaten? Vielleicht nimmt sich Galileo Mystery dem Ganzen mal an.
Oder ihr schreibt mir eure Ideen und ich werde bis zum nächsten Mal eine Antwort suchen…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Wiederholung... wiederholung... wiederholung... wiederholung... :: Kommentare

Keine Kommentare.
 

Wiederholung... wiederholung... wiederholung... wiederholung...

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Literaturwelten :: Mikes Welt *reloaded*-
Gehe zu: