StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei   Sa Nov 15, 2008 1:03 pm

Und wieder eine Klage, aber diesmal noch abgedrehter. Wie Gamestar.de berichtet, verklagt ein Kanadier "Microsoft, Wal-Mart, die Royal Canadian Mounted Police, die kanadische Telekommunikationsfirma Telus, die University of British Columbia und das BC College of Physicians and Surgeons auf insgesamt 2 Milliarden Dollar". Unter anderem wegen Gehirnkontrolle, Hexerei und Satanismus. Eigentlich eine Klage deren Ursprung ich eher im Biblebelt gesehen hätte ^^

Genial ist das Zitat der Microsoft Anwältin: "Jennifer Milbank, die Microsoft
vertritt, nannte die Anklage bizarr und vergleichbar mit der
Behauptung, jemand habe sich verletzt, weil er mit seinem Boot am Ende
der Welt abgestürzt sei, und fordere nun Schadensersatz." (Zitate Gamestar)

Den ganzen Artikel und viele "interessante" Kommentare findet man hier:
http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=1396&pk=1951040&sortorder=asc&fp=2#liststart
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Bildungsfern-Seher



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei   Sa Nov 15, 2008 6:28 pm

Hm naja, man könnte dieses Thema durchaus ernsthaft diskutieren.
Also inwieweit denn es stichhaltig ist, hat sogar was philosophisches, wenn man es macht.

Aber das Beispiel mit dem Boot ist passend.
Klingt für mich so erfolgsversprechend, wie eine Klage gegen China, dass da ein Sack Reis umfällt und meine aufgebauten dOminosteine deshalb umfallen, aber ok *gg*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Re: Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei   So Nov 16, 2008 12:13 pm

Inwiefern willst du es ernsthaft diskutieren?
Spielst du auf Werbung an?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Bildungsfern-Seher



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei   So Nov 16, 2008 11:20 pm

Net unbedingt auf Werbung, aber so Sachen wie Gedankenkontrolle und HExerei, sind Begriffe, die man zur Not sogar sehr stark unterschiedlich ausdrücken kann.

Wie will man Hexerei allgemein definieren können, wo es sie ja eigentlich nicht wirklich gibt. Da kannst du alles reinrechnen.
Früher war Hexerei alles, was der Durchschnittsmensch nicht verstanden hatte.
Kann man auf das Beispiel Microsoft anwenden inwieweit Windows Hexenwerk ist.
Alles ne Definitionssache, also mit einem Gedankengang der überzeugt warum nicht.
Werbung jetzt als Gedankenkontrolle zu bezeichnen ist eher schlecht, weil man da juristisch sagen kann: "Man muss keine Werbung gucken und das Produkt kaufen"
Hexerei kann man juristisch nicht widerlegen, weil es etwas "Übersinnliches" ist.
Und wenn der Kläger wirklich plausible Gründe hat, naja dann muss man ihn widerlegen oder zustimmen.
Und diese Auseinadnersetzung mit eienr Definition über Hexerei etc. das kann man durchaus philosophisch angehen und ausdiskutieren.
Das mein ich im Grunde
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei   

Nach oben Nach unten
 
Kanadier verklagt unter anderem Microsoft wegen Hexerei
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Fotoseite unter anderem Bilder vom Roßtag Bad Kötzting
» Alisha Bionda (Hrsg.) - Unter dunklen Schwingen
» Bilder schrumpfen aber wie?
» Nautilus-20.000 unter dem Meer von Nautilus Drydocks 1:132
» Lok 01 180 unter Dampf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Außenwelten :: Sinnloses und weniger Sinvolles-
Gehe zu: