StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 40 Jahre Mondlandung... oder?

Nach unten 

Mond oder Fernsehstudio?
Mond
100%
 100% [ 3 ]
Fernsehstudio
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 3
 

AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: 40 Jahre Mondlandung... oder?   Do Jul 16, 2009 9:06 am

Der Artikel hier vom Spiegel beschäftigt sich mit der Mondlandung und der zahlreichen Verschwörungstheorien, die teils sehr logisch widerlegt werden.
Gerade bei der Fahne finde ich die Erklärung sehr logisch, zumal man die Stange sieht. Aber auch die Filmausschnitte im Artikel sind sehr sehenswert.

http://einestages.spiegel.de/external/ShowTopicAlbumBackground/a4507/l0/l0/F.html#featuredEntry

Was ist eure Meinung? Waren die Amis damals auf dem Mond oder wars nur ein Fernsehstudio?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: 40 Jahre Mondlandung... oder?   Do Jul 16, 2009 1:51 pm

Spricht einfach zuviel dafür xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: 40 Jahre Mondlandung... oder?   Mo Jul 20, 2009 11:17 am

Btw. tolle Doku dazu " Kubrick Nixon und der Mann im Mond" heute 21 Uhr auf bayern 3 oder wie sich der Sender nennt, einfach mal anschauen xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 40 Jahre Mondlandung... oder?   

Nach oben Nach unten
 
40 Jahre Mondlandung... oder?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hamburg Flughafen 100 Jahre 24.09.2011
» 20 Jahre Bundesrepublik Deutschland
» 100 Jahre österreichische Briefmarke
» Rote Mauritius 20 Jahre lang im Album vergessen
» Briefmarkenausgabe "140 Jahre Wiener Staatsoper"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Alltagswelten :: Wissenschaftliches-
Gehe zu: