StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [alt 4] Wer fragt gewinnt !?

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: [alt 4] Wer fragt gewinnt !?   Mo Sep 28, 2009 9:58 pm

*** Achtung - Alte Kolumne ***

Wir kennen das doch alle, man trifft einen Typ oder ein Mädel, dass uns gefällt, aber nach ein paar kurzen Worten ist schon wieder Funkstille.

„Wieso fragt er mich eigentlich nicht, ob wir ausgehen wollen?“ ,fragt sich dann das Mädel.

Na wieso fragst du ihn denn nicht? Was ist mit euch Frauen los, dass ihr euch immer noch umwerben lassen wollt, obwohl ihr wisst, das es nicht funktioniert?

Ihr wolltet doch die Emanzipation, wieso verhaltet ihr euch dann in dieser Hinsicht wie im 18. Jahrhundert? Wo ist die Gleichberechtigung, wenn es um die Frage geht? Angst nen Korb zu bekommen? Na toll, die haben wir auch.

„Es gehört sich eben so, das war schon immer so!“, sagte letzt jemand zu mir, aber gehörte es nicht auch einmal, dass die Frauen hinter dem Herd stehen?

Versteht mich nicht falsch, ich bin keineswegs gegen die Emanzipation, ihr Frauen hattet die längste Zeit keine Rechte, aber ihr solltet nun auch mal ein paar Pflichten übernehmen.

Wieso gibt es in dieser Hinsicht so wenige emanzipierte Frauen und so viele schüchterne Männer? Na das war halt immer so!

Im Ernst, für mich als recht schüchternen Single ist es immer wieder interessant zu sehen, wie sich Mädels von den unmöglichsten Typen anquatschen lassen, bei deren Anblick mir schon schlecht wird. Interessant auch, das es viele Ausländer sind, die anquatschen und baggern was das Zeug hält. Anscheinend sind auch wir deutschen Männer dran Schuld. Unsere ausländischen Kollegen haben uns da anscheinend etwas voraus, oder sind sie uns eher hinterher?

Ich hoffe, ich wage mich nicht zu weit aufs Eis, wenn ich behaupte, dass dafür, z.B. türkische Frauen nicht so emanzipiert sind, wie deutsche. Also ist dort auch noch der Mann für die Werbung zuständig. Ist das alles also doch ein emanzipatorisches Problem?

Ich finde darüber könnte man mal nachdenken oder? Auch ihr Frauen! Wenn ihr das nächste Mal einen süßen Typen seht, sprecht ihn doch einfach mal an. Er könnte ja bloß zu schüchtern sein.

Für mehr Offenheit und Emanzipation,
Single for Good Times, Mike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
avalonia



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 28.09.09
Alter : 36
Ort : Rodgau

BeitragThema: Re: [alt 4] Wer fragt gewinnt !?   Mo Sep 28, 2009 11:13 pm

Genau, also, zum Thema Emanzipation, schöne Sache, aber ich finde manche Sachen sind einfach Männersache und ich könnte mir auch heute noch in den Hintern treten, dass ich damals einen Heiratsantrag gemacht habe und dass ich nicht gewartet habe, aber wie lange soll Frau denn auch warten? Wenn Mann es nicht versteht, oder verstehen will?!? Und es gibt auch so viele schüchterne Frauen, wer hilft denn denen? Die brauchen dann halt einen von der Sorte, ich mach das schon.

Frauen wollen halt lieber Gentleman haben die mal die Initiative ergreifen und die Frau an die Hand nehmen und solche Sachen übernehmen. Auch ein "Schatz lass nur, heut übernehm ich mal das kochen und den Abwasch" Hallo?!? Existiert das überhaupt noch im Wortschatz irgendwelcher Männer? Oder irgendwas in der Art.

Wir Frauen wollen halt auch mal verwöhnt werden, beachtet werden, oder das unsere Arbeit mal geschätzt wird. Wir wollen auch vor allem mal registriert werden, gibt ja auch viele Kerle die kommen zu Tür rein, hocken sich an den reichlich gedeckten Abendessenstisch und alles drum herum fällt gar nicht mehr auf.

Womit wir aber auch beim eigentlichen Thema angekommen sind, ich denke es gibt für jeden den passenden Deckel, man muss ihn nur finden, oder sich finden lassen. Es gibt vielleicht auch eine Frau auf dieser Welt der es egal ist wenn sie nicht beachtet wird, die froh ist wenn sie ihre Ruhe hat, und es gibt auch bestimmt eine Frau die froh ist wenn sie alles entscheiden darf, und zu allem die Initiative ergreifen kann usw.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Re: [alt 4] Wer fragt gewinnt !?   Mo Sep 28, 2009 11:26 pm

Das mit dem Deckel sehe ich ähnlich, doch was tun, wenn der Deckel mit der Zeit sich verformt und nicht mehr passen will? Dann nutzt auch ein einstmals perfekter Deckel nichts mehr.

Bezüglich dem Rest gebe ich dir sogar Recht. Auf gewisse Dinge haben auch Frauen ein Recht und gewisse Dinge sollte Mann auch mal übernehmen. Da bin ich emanzipiert genug, das zu tun und zuzugeben. Das muss nicht heißen, dass ich mich als armer Hausmann oute, der unter der Fuchtel der Frau stehen will, aber gewisse Dinge sollte man sich teile, gewisse andere Dinge ganz klar regeln. Jeder hat seine Grenzen.

Und wie du schon sagtest, schüchterne Frauen brauchen einen, der anpackt, sonst wirds auf Dauer nix. Jedem Topf eben sein Deckel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [alt 4] Wer fragt gewinnt !?   

Nach oben Nach unten
 
[alt 4] Wer fragt gewinnt !?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn das Böse gewinnt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Literaturwelten :: Mikes Welt - Die Kolumne-
Gehe zu: