StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [alt 5] Singles @nline

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: [alt 5] Singles @nline   Mo Sep 28, 2009 10:06 pm

Oh Mann, ich muss schon sagen, seit ich an dieser Kolumne schreib, fallen mir Dinge auf, auf die ich früher nie geachtet hab. So werd ich ständig hellhörig, wenn ich irgendwo das Wort Single les oder höre und das passiert in letzter Zeit sehr oft.

Anfangs fragte ich mich, ob es erhöhte Sensibilität ist, aber nein eben nicht. Es gibt nur auf einmal mehr für Singles. Seltsam? Schauen wir mal, ich sitzt vorm Fernseher und schau zum Frühstück das Morgenprogramm von MTV und Viva. Ab und zu kommt ein toller Song und der Rest ist Zeitvertreib. Aber, ab und zu kommt auch Werbung und die hat´s in sich. Von 10 Werbesendungen drehen sich mindesten 9 ums Handy. Neue Klingeltöne, oder schicke Bildchen (bevorzugt nackte!) und so weiter. Allerdings sind auch mindestens 2 Werbesendungen über SMS-Chats, Flirt-Chats, Single-Treffs, Single Hotlines usw. Nachdem Tintamara in ihrem kleinen „Gastvortrag“ (Vielen Dank nochmals an dieser Stelle) und bereits einen Blick hinter diese Geldmaschine gegeben hat, sind mir hier noch mehr Dinge aufgefallen.

Neben diesen Handy Geschäften gibt es unzählige Seiten mit Single Börsen, kaum vergeht ein Tag, an dem ich nicht im Fernsehen eine neue Seite angepriesen bekomme. Alle natürlich mit den Ultimativen Funktionen um auch garantiert den Traumpartner zu finden. Nur, wieso gibt’s immer noch so viele Singles?

Wenn doch jeder seinen Traumpartner bequem in 3 Schritten und 5 Minuten finden kann, wieso häng ich hier noch alleine rum?

Das wollte ich wissen.

Ich bekam kürzlich einen Newsletter, mit einer Anzeige von einer Seite, die ein spezielles Programm benutzen, das Persönlichkeitsprofile aufstellt und vergleicht. Man soll also den Partner mit möglichst gleichem Psychologischen Profil finden.
Das hat mich interessiert. Auf der Seite fand sich auch ein Teil, in dem User über ihr gefundenes Glück sprachen, toll, scheint ja wirklich zu klappen.
Also auf ins Gefecht, schnell war ein kleines Profil mit den Standartfragen angelegt und schon ging es zu dem Test. Merkwürdig, auf der Seite ist keinerlei Werbung, wie verdienen die wohl ihr Geld?

Aber zum Test, nach unzähligen Fragen zu vorlieben und einigen Psychologischen Tests, stand das Diagramm Profil und konnte mit dem anderer verglichen werden. Ich startete die suche und staunte nicht schlecht.
Schon kurz darauf, spuckte das Programm Kandidatinen aus, die für mich in Frage kamen. Ab 65% Übereinstimmung, stünde einer Beziehung nichts im Weg stand da. Hey cool, ich hatte eine mit 85% das ist doch toll, die wohnt sogar in der Nähe.

Da alles auf der Seite über Chiffre Nummern läuft, geschieht die Kontaktaufnahme ausschließlich über die Seite, über den Button Kontakt aufnehmen.
Aber was ist das? Kein Mail Fenster öffnet sich, sondern etwas anderes:
„Um Kontakte zu knüpfen, persönliche Dinge über sich zu schreiben und vieles mehr, benötigen sie unseren Premium Account.“
Langsam dämmerte mir etwas, daher also Werbefreiheit, ich drückte auf den Button Premium Accounts und musste mich festhalten um nicht vom Stuhl zu fallen. Das 6 Monats Abo kostet schlappe 179€, ein Preis, den jeder zu zahlen bereit ist. Sicher doch!

Zurück auf dem Boden der Tatsachen, recherchierte ich etwas im I-net. Genug Werbung hatte ich ja gesehen, also kannte ich doch genug Seiten, die Single Börsen anboten.
Dabei kristallisierten sich 2 Arten von Single Börsen heraus:

Erstens die, die freizugänglich sind und Anlaufstelle für Jugendlich aller Art, die dort ihren Schabernack treiben und man selten jemanden Vernünftigen zu Gesicht bekommt. Und zweitens die oben Beschriebenen Institutionen mit Kennenlern Garantie zum Spar Preis von 180€. Leute, das sind 10 Diskobesuche!

Aber gut, wer das Geld hat, kanns ja mal versuchen, interessant sehen sie alle aus. Und ja, ich bin etwas verallgemeinernd, man kann auch vernünftige Leute in frei zugänglichen Börsen treffen, WENN man ein Bild hat, ohne Bild läuft garnix. Haste kein Bild, biste niemand.

Ich weiß nicht, was mit den Leuten los ist, sind alle so oberflächlich geworden, oder ist es die Anonymität des Internets, das den Leuten Angst macht, Angst, man könnte mit ihnen spielen und hinter Schatzi82
verbirgt sich gar nicht die Traumfrau, sondern ein internetsüchtiger, pickelgesichtiger Teen, der mit Vorliebe andere Leute foppt. Ich verstehe diese Angst gut, aber dennoch schwappt mir in letzter Zeit geradezu ein Bilderwahnsinn entgegen.

Keine 5 Minuten unterhalte ich mich mit jemandem, schon kommt ein „Haste en Bild von dir“. Oh, da muss ich dich leider enttäuschen, ich hab keine Kamera, also auch kein Bild.

„Ok“, kommt die Antwort, „schön dich kennen gelernt zu haben.“
Wie? Das war´s, nur weil ich kein Bild hab oder rausrück?
Für mich unverständlich.

Wenn die Verhältnisse so sind, das man oft auf Abzocke, Verarsche und falsche Angst trifft, wundert es mich gar nicht, das selbst tausend Single Börsen nichts an den vielen Singles ändern können, die weiterhin daheim vorm Bildschirm vergammeln, weil sie keine Fotos von sich zeigen.

Habt Mut, zeigt euch und habt vertrauen.
In diesem Sinne. Gehabt euch wohl und ein Bild bekommt von mir keiner zu sehen *gg*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
 
[alt 5] Singles @nline
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Literaturwelten :: Mikes Welt - Die Kolumne-
Gehe zu: