StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wie intelligent sind Menschen?

Nach unten 
AutorNachricht
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Wie intelligent sind Menschen?   Di Dez 09, 2008 3:24 am

Ok, die Frage mag ein wenig dumm vorkommen, aber hier ein paar Beispiele, damit ihr sehr, was ich meine:

1) Es ist früh morgens, der Zug hält im Bahnhof, Massen von Leuten steigen aus und streben die Rolltreppe an. Jeder kennt das Problem, es passen nur 2 Menschen nebeneinander und das Gedränge ist groß. Was für ein Glück, dass manche Mitbürger direkt am Ende der Treppe stehenbleiben, um in ihrer Tasche zu wühlen.

2) Minuten später am Bus geht es weiter. Viele viele Studenten, die geistige Elite Deutschlands, versuchen in einen Bus einzusteigen. Dumm nur das sie getrost die vorderste und hinterste Tür ignorieren und sich stattdessen alle durch die mittlere quetschen. Warum ist die auch so eng? Und wenn sich tatsächlich mal ein paar Rebellen wagen, hinten einzusteigen, dann bleiben sie zu 90% in der Lichtschranke stehen und ignorieren auch alle Hinweise des Busfahrers, das wegen ihnen die Tür nicht zu geht und der Bus deswegen nicht abfahren kann. Dumm für alle, die an diesem Tag noch Unterricht haben.

3) Achja, die Universität. Quell des Wissens, Herberge der geistigen Elite. Dumm nur, dass selbst Studenten scheinbar nicht allzu Intelligent sein können. Warum sonst sollten sie vor verschlossenen Türen stehen und sich wundern, warum sie nicht öffnen, obwohl doch ein großes Schild auf die Schließung dieser Tür hinweißt.

4) Auch bei Zügen kann man solches Verhalten immer wieder beobachten. Jeder der mehr also einmal im Leben mit der Bahn fährt, kennt diese kleinen (DinA4, was für die meisten schon recht groß ist) gelben Zettelchen, mit denen die Bahn auf defekte Türen hinweißt. Dennoch scheint es zuviel verlangt. Eine nicht kleine Anzahl unserer Zeitgenossen bringt es fertig den gesamten Aufenthalt an einem Bahnhof rüttelnd vor eben solcher Tür zu stehen und sich kopfkratzend zu fragen, warum sich selbige nicht öffnet.

Das sollte vorerst reichen und daher wiederhole ich meine Frage, wie undumm können Menschen sein oder wie unintelligent sind sie?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Mi Dez 10, 2008 10:19 pm

Hmm... Ich würd sagen in deinen Beispielen handelt es sich nicht um Dummheit sondern um einen Fall von nicht Denken, es sei denn Dummheit ist nicht Denken... argh schwer zu sagen die Frage is nicht leicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Do Dez 11, 2008 2:51 am

Ich hab ja auch nicht gefragt, wie dumm Menschen sind, sondern wie intelligent. Und ich verwende Dummheit synonym zu "nicht-denken" da es meiner Meinung nach keine Sache der Intelligenz ist. Auch intelligente Menschen können dumm sein, oder Dummheiten machen.
Und klar ist die Frage nicht leicht, daher stelle ich sie ja ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Bildungsfern-Seher



Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Do Dez 11, 2008 10:38 pm

Ich wage einfach mal die Theorie aufzustellen, dass daran die Menschheit im gesamten schuld ist.

Warum? Ganz einfach.
Wir sind so umgeben von Geboten, Verboten, Gesetzen, Schildern die uns sagen was wir wann und wo zu tun haben.
Das freie Denken, der so oft genannte "gesunde Menschenverstand" wird eigentlich gar nicht mehr im gesellschaftlichen Leben gebraucht.
Traurig aber wahr, hört euch Schüler an wie die sich unterhalten, macht den fernseher an und guckt durch die Programme.
Fahrt mit dem Auto in die Innenstadt einer Großstadt und versucht irgendwoe zu parken, wo es für euch Sinn macht.

Klar braucht eine Gesellschaft Regeln und Gesetze, aber inzwischen ist es ja schon soweit, dass man sich manchmal echt total dumm vorkommt.
Fängt mit Warnhinweisen auf Getränkedosen oder ähnlichem an.
Gibt den Witz:

Wie beschäftigt man eine Blondine stundenlang.
Man schreibt auf ein Blatt vorne und hinten "Bitte wenden" drauf.

Hat jeder drüber gelacht, heutzutage gibt es Warnhinweise da greif ich mir an den Kopf.
"Bitte ihren Hamster nciht in die Mikrowelle stecken" ist nur eins von vielen Beispielen.
Man spricht von Volksverdummung, im Sinne davon, dass die Leute unintelligenter werden.
Das stimmt nur bedingt.
Sie kriegen einfach nur nicht mehr gezeigt, wie man in vielen Dingen frei denken muss, was gesudner Menschenverstand ist.
Sachen die früher selbstverständlich waren, müssen heute überall hingeschrieben oder erklärt werden.
Und selbst in der Uni erhält das Einzug, ich sag nur Bachlorstudiengänge.
Man kriegt haarklein vorgehalten was man wann und wie zu tun hat.

Ich frag mich wie man da selbstständig denken und leben soll.
Das der Prozentsatz an Freidenkern dadurch immer kleiner wird ist klar und ich würde sagen, dass Meris Beispiele erst der Anfang sind, es wird noch viel schlimmer.
Wenn erst an Unis der durchschnitlliche Modestil aus Turnhosen und MP3-Handys bis zum Anschlag aufgedreht ist und man auch an Unis die Hose in die Socken zieht.

Abschließend zu meiner ungedordneten Tirade gegenüber dem schleichenden Verdummungsmonster nochmal das wichtigste zu dieser Frage.

Wie intelligent sind Menschen?
Sie sind so intelligent, wie sie sein müssen, um dem Durchschnitt der Gesellschaft in der sie leben zu genügen.
Und sie sind so intelligent, wie sie die Regeln und Gesetzes eines Staates selbstständig denken lassen.
Wer nicht selbstständig denken lernt, von dem kann man auch net erwarten, dass er plötzlich flexibel mit einer Neuerung umgehen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Fr Dez 12, 2008 12:02 am

Hui Tyger! So in meinem Halbschlaf muss ich dir einfach nur recht geben. Und mir fällt dazu nur noch etwas amüsantes ein:
http://de.wikipedia.org/wiki/Idiocracy

Ein sehr schöner Film zu dem Thema wenn auch eher aus der biologischen Sicht^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Di Dez 16, 2008 6:51 pm

Ok, ich kann nochmal eins drauflegen, lest euch diesen Artikel durch und verzweifelt. Ich dachte wenigstens DAS wäre inzwischen allgemein bekannt.

http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Alkohol-Schwangerschaft-Mit-Fahne-Mutterleib/648566.html?nl=T%C3%A4glich15.12.2008

Kleiner Nachtrag:
Ebenfalls äußerstes Anzeichen von Hirnlosigkeit ist dieser Beitrag:
http://www.stern.de/reise/hotels/:Internet-Trend-Bedjumping-Betten/648518.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
Meridan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 726
Anmeldedatum : 12.11.08
Alter : 38
Ort : Seligenstadt

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Di Dez 16, 2008 7:37 pm

Da könnte ja fast schon ne Kolumne oder ein "Intelligenzreport" draus werden:

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=778&pk=1952010&sortorder=asc&fp=2#liststart

Wobei das hier einfach nur Amiland ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.thyradan.de
kenny

avatar

Anzahl der Beiträge : 579
Anmeldedatum : 27.11.08
Alter : 30
Ort : Weil der Stadt/Offenbach

BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   Mi Dez 17, 2008 6:27 pm

Das mit dem Alk in der Schwangerschaft ist echt einfach nur DUMM sehr DUMM sogar...

das 2. is eher wahllos xD
und das 3. naja Amiland + unwissende Lehrerin xD


Ich find es immer schwer über intelligenz etwas auszusagen, weil wir uns ja alle ab und zu doof verhalten trotz studium und Abitur
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie intelligent sind Menschen?   

Nach oben Nach unten
 
Wie intelligent sind Menschen?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Gedanken sind frei? ???
» Ägypten - Alte Ansichtskarten / Menschen bei der Arbeit
» was sind ansichtskarten?
» Träume sind Schäume? [Gedicht/Anthologie]
» Iva Procházková - Wir treffen uns, wenn alle weg sind

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Café Voltaire :: Philosophiewelten :: Philosophisches-
Gehe zu: